In den Programmen, welche ca. 1 Stunde dauern, erklingen neben Volksliedern auch bekannte und weniger bekannte Lieder in Oberlausitzer Mundart, Wanderlieder und Lieder des unvergessenen Herbert Roth.

Besonderer Beliebtheit erfreuen sich unsere Frühlings-, Herbst- und Winterprogramme.

Höhepunkte unseres Vereinslebens waren u.a. Auftritte anlässlich der 1000-Jahrfeier von Bautzen, der "Tage der Sachsen" in Zittau und Kamenz und der Landesgartenschau in Löbau.

Gern umrahmen wir mit unseren Programmen auch Familien-, Vereins- und Betriebsfeiern.

Dabei bleibt meist kein Auge der Zuhörer trocken und so mancher Anwesende erinnert sich an den Text und singt mit.

Wenn dann zum Beispiel das Lied erklingt "Koarle verlier de Balance ne, wenn´s o schaukeln tutt", dann fangen alle Anwesenden im Saal an zu schunkeln und zu singen.

Dabei denkt niemand daran, dass "A Radl rullt".